Uhrmacherschule

Uhrmacherschule für Hobby Uhrmacher

Uhren reparieren / Umgang und Anleitung sowie Informationen UHRMACHERWERZEUG

Uhrmacher

 
Uhrmacher um 1568
Der Uhrmacher ist ein Erfinder, Konstrukteur und Erbauer von mechanischen Uhrwerken und deren Zubehörteilen. Die Uhrmacherei zählte in früheren Jahrhunderten zu den Künsten, später zum Kunsthandwerk. Das Wirken des Uhrmacherhandwerks war eine Pionierleistung für die gesamte Feinmechanik.
Einer der bekanntesten deutschen Uhrmacher war Peter Henlein (*um 1479/1480 - †1542) aus Nürnberg. Wahrscheinlich als Erster in Deutschland entwickelte und fertigte er kleine, am Körper tragbare Uhren. Eine häufig gemachte Aussage, welche Henlein in Verbindung zum so genannten "Nürnberger Ei" (einer frühen Taschenuhr) bringt, beruht auf fehlerhafter Quelleninterpretation in alter Zeit.
In der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts lebte Martin Schipani, der in Würzburg als Hofuhrmacher tätig war.
Der Uhrmacher erlernt heute seinen Handwerks-Beruf in einer mehrjährigen Ausbildung in einer Uhrmacherschule. Aufgrund der billigen Quarzuhren konzentriert sich die Tätigkeit heute auf das Wechseln von Batterien und kleinen Reparaturen an Uhren. Ein Uhrmacher führt in seinem Handwerksbetrieb auch Schmuckreparaturen aus. Die Reparatur an einer wertvollen mechanischen Uhr ist die große Ausnahme geworden. Nur wenige Uhrmacher/Uhrmachermeister beschäftigen sich heute mit der Herstellung und Wartung von hochwertigen mechanischen Uhren sowie der Restaurierung historischer Uhren. Der Uhrmacherberuf hat im Handwerk keine Zukunft, er stirbt langsam aus. Der Uhrmachermeister wurde abgeschafft, die verbliebenen sind die letzten Meister ihrer Zunft. Eine Qualitätssicherung ist nicht mehr gegeben. Die Handwerkskammern haben es nicht vermocht die Interessen des Handwerks in der Politik zu vertreten. Weniger als 50% der Uhren- und Schmuckgeschäfte haben heute noch einen Fachmann als Inhaber. Jeder kann ein Uhren- und Schmuckgeschäft eröffnen ohne Nachweis von Fachkunde. In der Industrie ist der Uhrmacher der Fachmann, der andere ungelernte Arbeitskräfte anleitet und überwacht. Er führt komplizierte Arbeiten aus und ist für die Qualitätssicherung zuständig. Uhrmacher sind im Flugzeugbau, Musterbau, Mess- und Regelfach ... begehrte Fachkräfte mit ihrer umfangreichen Ausbildung in der Mikromechanik.

Siehe auch: Uhr, Uhrenindustrie, Uhrmacherschule Furtwangen, Uhrenmuseum Uhrenrestaurator

 

Hier finden Sie: Uhrenzubehör

Hier finden Sie: Uhrmachermeister

Hier finden Sie Kleinwerkzeuge

Hier finden Sie Lupen und Okulare

Hier finden Sie Pinzetten

Hier erstellen wir Onlineshops, Softwareentwicklung, Internetshop

Hier finden Sie Uhrenwerkzeug, Uhrmacherbedarf, Uhren Ersatzteile, Uhrenzubehör, Uhrmacherwerkzeug

 Hier finden Sie: Uhrenbeweger/watch winder

Hier finden Sie: Uhrenwerkzeug

Hier finden Sie: Uhrmacherwerkzeug

 Hier finden Sie: Uhrenreparatur

Hier finden Sie: Uhrmacher